Digitale Bürgerdiskussion mit Teuteberg

  • Weitere
    schließen

Mit der Bundestagsabgeordneten geht's um "Liberale Innen- und Sicherheitspolitik".

Aalen. Im Zuge ihrer Veranstaltungsreihe lädt die FDP Aalen-Ellwangen zur digitalen Bürgerdiskussion: "Liberale Innen- und Sicherheitspolitik" am Freitag, den 26. Februar, 19 bis 20 Uhr, mit Linda Teuteberg, Mitglied des Bundestages, Daniel Jungwirth, Deutsche Polizeigewerkschaft DPoIG Aalen/BW, Manuel Reiger, Kreisrat und Landtagskandidat, Arian Kriesch, Stadtrat und Bundestagskandidat. Die Diskussion ist für alle Interessierten offen.

Eine Teilnahme ist mit Video und Audio ist über den folgenden Link über den Webbrowser und die Software Teams möglich. Die Diskussion wird moderiert. Es besteht die Möglichkeit persönlich Fragen zu stellen.

Die Veranstaltung wird außerdem auf Facebook übertragen und ist unter folgendem Link, sowie auf der Website der FDP Aalen-Ellwangen zu erreichen unter https://www.facebook.com/events/1127813314307722 www.fdp-aalen.de. Die Diskussion wird nach der Live-Ausstrahlung weiterhin unter dem Link zum Ansehen und Kommentieren zur Verfügung stehen, so die Veranstalter.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL