Digitalpakt ausweiten

  • Weitere
    schließen

MdB Margit Stumpp zur Digitalisierung der Schulen.

Aalen. "Ich wünsche Britta Ernst Durchhaltevermögen und Durchsetzungskraft für ihre neue Rolle als Präsidentin der Kultusministerkonferenz" schreibt MdB Margit Stumpp, bildungspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Grüne in einer Pressemitteilung. Die Herausforderungen seien groß. Denn bisher habe sich KMK ihrer Ansicht nach nicht gerade als Gestalterin und Krisenbewältigerin hervorgetan.

Stumpp begrüßt, dass der inhaltliche Schwerpunkt auf der Digitalisierung der Schulen liegen soll. "Der Digitalpakt wurde zwar von der Schnecke zum Igel, aber das wäre auch ohne Pandemie noch zu wenig", stellt Stumpp fest. Die Schulen brauchten endlich ein digitales Fundament, auf das der Digitalpakt aufbauen kann. Dieser müsse mit einem Digitalpakt Plus ausgeweitet und verstetigt werden. Bei den Ländern liege die vermutlich entscheidende Aufgabe für eine gelingende Digitalisierung: die Aus- und Weiterbildung der Lehrerinnen und Lehrer. Diese habe Priorität.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL