Dm: Stadt begrüßt Testangebot

  • Weitere
    schließen

Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann lobt Testmöglichkeit des Drogeriemarkts in der Aalener Gartenstraße.

Aalen. Jeweils von 9 bis 17 Uhr können Bürgerinnen und Bürger sich nun auch beim Drogeriemarkt dm in der Aalener Gartenstraße einmal pro Woche kostenfrei testen lassen. Die Drogeriemarkt-Kette bietet zusätzlich zu den bereits durch DRK und Johanniter betriebenen Abstrichstationen seit 8. April ein Angebot zur Testung an.

"Wir freuen uns über diese Initiative von privater Seite. Das Testnetz wird so engmaschiger", sagte Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann beim Besichtigen der Testeinrichtung.

Rund 80 Termine können pro Tag bei dm in der Gartenstraße gebucht werden. Seitens der Drogerie ist geplant, das Testzentrum bis Ende Juni zu betreiben. Bundesweit plant das Unternehmen 500 Teststationen. Zwei Mitarbeiter wurden für den Betrieb der Aalener Station eingestellt. Abgerechnet werden die Tests über die Kassenärztliche Vereinigung.

Terminvereinbarung: Unter www.dm.de/corona-schnelltest-zentren können Termine per Mail vereinbart werden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL