Drei junge Männer treten auf 18-Jährigen ein

+
Symbolfoto

Nach einer verbalen Auseinandersetzung fliegen die Fäuste.

Aalen. Zwei 18 und 19 Jahre alte Männer sind am Sonntag kurz nach 1 Uhr aneinandergeraten. Wie die Polizei berichtet, folgten der zunächst verbalen Auseinandersetzung Schläge, bei der auch zwei gleichaltrige Freunde des 19-Jährigen mitmischten. Zeugenaussagen zufolge traten alle drei auf den zwischenzeitlich am Boden liegenden 18-Jährigen ein. Dieser erlitt hierbei Verletzungen im Gesicht und am Arm. Beim Eintreffen der Polizei an der Einmündung Friedrichstraße /Friedhofstraße hatte sich die Lage beruhigt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema