Drei Neue auf dem Markt

  • Weitere
    schließen

Durch drei neue Stände attraktiver und vielfältiger.

Aalen. Ab Mittwoch, 17. März, ist der Wochenmarkt Aalen um drei Verkaufsstände reicher. In der Mitte des Marktplatzes hat Kay-Ingo Sinn aus Mögglingen den Standplatz der Gärtnerei Schmid übernommen. Diese hatte zum Jahresende 2020 ihren Standplatz aufgegeben. Kay-Ingo Sinn wird neben Obst und Gemüse, Produkte aus Bienenwachs und Honig anbieten.

Schräg gegenüber, neben der Einmündung der Helferstraße ist der Stand von Florian Schäfauer aus Fachsenfeld neu hinzugekommne. Der gelernte Koch bietet fertig gekochte Gerichte in verschlossenen Gläsern an. Die Auswahl reicht von traditionellen deutsch-schwäbischen bis hin zu veganen Gerichten.

Auch der Marktbereich der Reichsstädter Straße entwickelt sich weiter. Dort ist vor dem SchwäPo-Shop am Stand von Muhammed Sen aus Stuttgart eine weitere Auswahl an Obst und Gemüse zu finden.

Der Wochenmarkt ist mittwochs und samstags von 7 bis 12.30 Uhr.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL