DRK-Kitas: Vorteile der Eltern-App

  • Weitere
    schließen

Das "Abenteuerland" und das "Lummerland" nutzen bereits die neuen Kommunikationswege.

Aalen. In den DRK-Kindertageseinrichtungen gibt es eine App für die Eltern. Das teilt der DRK-Kreisverband Aalen mit. Die Eltern erhalten somit Nachrichten und Termine kostenlos und ohne lästige Werbung per Smartphone-App.

Der Vorteil: Die Kita-Leitung spare dadurch Papier, Druckkosten und vor allem Zeit. Davon profitierten, neben der Natur, vor allem auch die Kinder, wenn weniger Bürokratie anfalle und so mehr Zeit für die pädagogische Arbeit bleibe. Die Kosten für die Kita-Info-App amortisierten sich fast vollständig durch Materialeinsparungen.

"Das Team der DRK-Kindertagesstätte Abenteuerland freut sich gemeinsam mit der Leitung Franziska Krieger über diese Neuerung", heißt es in der Pressemitteilung des DRK-Kreisverbands. Auch Veronika Buchmann und ihr Team im DRK-Lummerland im Stadtoval nutzten die App bereits zur Kommunikation mit den Eltern.

Selbstverständlich ersetze die App in keiner Weise das persönliche Gespräch zwischen Eltern und Erzieherinnen. Jedoch helfe die helfe sie den Eltern, besser und direkter informiert zu sein, wenn sie wissen wollen, was ihr Nachwuchs an Aktivitäten erlebt.

Im Gegensatz zu Facebook- oder WhatsApp-Gruppen sei die Kita-Info-App datenschutzrechtlich absolut sicher, versichert der DRK-Kreisverband.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL