DRK sucht Helfer

  • Weitere
    schließen

Betreuungsdienst kümmert sich um Senioren.

Aalen. Sich einmal in der Woche Zeit nehmen für zwei, drei Stunden. Für einen Besuch bei einem Senioren, um mit ihm etwas zu unternehmen. Ihm etwa aus der Tageszeitung die Lokalnachrichten vorlesen. Als festes Ritual. Weil der alte Herr an einer beginnenden Demenz erkrankt ist.

Fachlich werden Menschen, die so Senioren helfen möchten, von den Mitarbeiterinnen der DRK Pflege- und Demenzberatungsstelle, Stefanie Raible und Andrea Voitl-Echsler. Sie suchen immer wieder engagierte Menschen, welche im Häuslichen Betreuungsdienst unterstützen und im Rahmen der Aufwandsentschädigung dabei helfen möchten, Menschen in ihrem Alltag zu Hause zu begleiten und pflegende Angehörigen zu entlasten.

Interessierte können sich unter Tel: (07361) 951- 290 oder per Nachricht unter demenzberatung@drk-aalen.de wenden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL