Ein besonderer Jahrgang

  • Weitere
    schließen
+
Diese 65 Abiturienten haben am Schubart-Gymnasium die Hochschulreife gemacht.

Insgesamt haben 65 Abiturienten den Abschluss geschafft. Gleich acht Schülerinnen und Schüler des Schubart-Gymnasiums landeten mit ihrem 1,0-Abschluss einen Volltreffer.

Aalen

Am Schubart-Gymnasium Aalen fand am 14. Juli 2021 die Abiturprüfung mit den mündlichen Abiturprüfungen ihren Abschluss.

Nelli Brucker, Lukas Schwella, Emilie Jander, Julian Bolsinger, Amélie Nemeth, Niklas Schrimpf, Jule Thullner und Heidi Bullinger erreichten die Traumnote 1,0.

22 Abiturientinnen und Abiturienten wurden mit einem Preis und 13 mit einer Belobigung ausgezeichnet. Insgesamt bekamen 65 Abiturientinnen und Abiturienten die allgemeine Hochschulreife bei einem Gesamtdurchschnitt von 2,1 zuerkannt.


Die Abiturientinnen und Abiturienten des Schubart-Gymnasiums Aalen:

Noor Al Ataby, Noemi Albrecht (B, Preis der ev. Religionslehre), Aykan Ömer (Preis der Deutschen Mathematikvereinigung), Emma Bärreiter (B), Hanna Bechmann, Julian Bolsinger (P, Ferry-Porsche-Preis, Preis der Physikalischen Gesellschaft, Lachenmann-Preis in Physik, Preis der Deutschen Mathematikvereinigung, Ethikpreis der Soroptimisten), Mariella Bork (B), Melissa Brezina (P), Nelli Brucker (P, Gemeinschaftskundepreis der Landeszentrale f. politische Bildung, Englisch-Preis), Heidi Bullinger (P), Selim Bulut, Onur Davut (B), Luisa Deininger (B), Julian Dridi, Simon Eberhard, Paul Forell, Luisa Granzer, Leonie Haas (B), Franziska Henke (P), Maria Henze (P), Natascha Holstein (P), Emilie Jander (P, Preis des Ital. Kulturinstituts, Humanismus heute), Michael Kaiser, Amelie Kempf (B), Paul Kern (P, Otto-Dix-Abiturpreis BK, Fachpreis Bildende Kunst), Mathias Kinzl (P, Preis der Physikalischen Gesellschaft), Gina Kupke, Arved Lohmann, Nico Maier (P), Amélie Nemeth (P, Scheffel-Preis, Fachpreis Französisch), Fatma Özkan, Faruk Oguz, Leo Ohan, Anaise Pecher (P), Emma Pfauth (P), Hendrik Pietsch, Annemarie Rasovan, Alexander Rittig, Elias Roscher, Anna Rudolphi (P, GDCH-Preis Chemie), Carina Rüdenauer (B), Nele Ruoff, Celina Schaeffer, Jürgen Schemel (B), Mia-Zoe Schenk (B, SMV-Preis), Justine Schmid (B), Niklas Schrimpf (P, Preis der Physikalischen Gesellschaft, Preis der Deutschen Mathematikvereinigung, Fachpreis Wirtschaft), Emely Schwab, Lukas Schwella (P, GDCH-Preis Chemie), Dana Siems, Larissa Sorg, Luca Stella (P), Corinna Stimm, Streicher Marie, Sara Teichmann, Jule Thullner (P, Schubart-Preis), Julia Traxler, Paula Vogel (P), Dmitrij Wasiljev (B), Sophie Weber (P), Djamaa Weng, Vivien Wolf, Annika Worm (B), Kerem Yildiz, Julia Zeller (P).

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL