Eispark Aalen ist abgesagt

  • Weitere
    schließen
+
Archivfoto: opo

Kein Schlittschuhlaufen in diesem Jahr auf dem Greutplatz

Aalen. Eigentlich war der Start des Aalener Eisparks für Anfang Dezember geplant. Nun haben die Stadtwerke Aalen und der Betreiber Interevent den Eispark abgesagt. Alle Beteiligten haben bis zuletzt intensiv geprüft, ob und in welcher Form der Eispark in diesem Jahr sinnvoll betrieben werden kann. Steigende Infektionenszahlen, behördlich angeordnete Kontkatbeschränkungen sowie temporäre Betriebsverbote sorgen jedoch für eine fehlende Planungssicherheit, so die Verantwortlichen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL