Elterntreff online gestartet

  • Weitere
    schließen

Die Familien-Bildungsstätte Aalen bietet Müttern und Vätern jetzt einen kostenlosen Austausch an.

Aalen. Die Familien-Bildungsstätte Aalen (FBA) hat jetzt ihren "Elterntreff online" gestartet. Das habe seinen Grund, erläutert Geschäftsführerin Doris Klein: "Der Lockdown wurde erneut verlängert und in den Familien wird der Bedarf nach Austausch untereinander immer größer. Da wir uns nicht in einer Gruppe treffen dürfen, machen wir das nun einfach von zu Hause aus online."

Seit Dienstag, 23. Februar, 10 Uhr biete die FBA regelmäßig einen "Online Elterntreff" an. Doris Klein: "Ganz bequem, von zu Hause aus schalten Sie sich dazu und können so mit einer Gruppe von Müttern beziehungsweise Vätern Kontakt aufnehmen und sich mit anderen Eltern austauschen. Das alles findet unter bewährter professioneller Anleitung unserer Pekip-Leiterin Dorothea Kienle statt." Die Online-Treffen seien kostenfrei. Bei Bedarf könne eine zweite Gruppe eingerichtet werden.

Anmeldung unter info@fbs-aalen.de – die Veranstalterin versendet dann den Link zum nächsten Jitsi Meeting.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL