Em Wendr Wonderland mit "Herr Diebold"

+
Zu zwei Adventskonzerten um den ersten ersten Advent herum luden Herr Diebold und Kollega ins Café Podium ein.

Die herzerwärmende rockig-schwäbische Traditionsband im Podium.

Aalen. Kurz zuvor noch in kleiner Besetzung in Kairo mit mehreren Konzerten auf dem dortigen deutschen Weihnachtsmarkt und am Sonntag- und Montagabend im Aalener Café Podium mit allen Kollegen: „Herr Diebold“ spielten am Wochenende ihr legendäres herzerwärmendes „Adventskonzertle“. Und da die Nachfrage von Jahr zu Jahr zunimmt, gab's diesmal sogar zwei Auftritte an zwei aufeinanderfolgenden Abenden.
Ein bisschen Geduld war jedoch diesmal notwendig, um Zugang zum Konzertle im Podium zu erhalten. Denn die Veranstalter hatten sich für die 2G-plus-Regel entschieden: Erst der Impf- oder Genesen-Status, dann der negative Testnachweis und gegebenenfalls noch der der Personalausweis mussten vorgezeigt werden.
Fast pünktlich begann dann das schwäbische Vergnügen vor rund 60 Besuchern, 65 hätten unter coronakonformen Bedingungen kommen dürfen.
Neben weihnachtlichen Liedern hatten Diebo, Miha, Don Alfredo und Frieder aber auch Stücke aus ihrem Repoetoire im Gepäck, die nicht nur in die vorweihnachtliche Zeit passen. Und so gab es beim „Adventskonzertle“ viel Gute-Laune-Musik.
Freilich durfte der traditionelle „Kling-Göckles-Rock“ nicht fehlen oder der romantisch-schöne „Wender“, mit der ersten Liebe auf der Eisbahn. Im Duett mit Britta Schmid aus Dewangen gab's noch einen a-cappella-Song „S'isch der Nikolaus“.

Zu zwei Adventskonzerten um den ersten ersten Advent herum luden Herr Diebold und Kollega ins Café Podium ein.
Zu zwei Adventskonzerten um den ersten ersten Advent herum luden Herr Diebold und Kollega ins Café Podium ein.
Zu zwei Adventskonzerten um den ersten ersten Advent herum luden Herr Diebold und Kollega ins Café Podium ein.
Zu zwei Adventskonzerten um den ersten ersten Advent herum luden Herr Diebold und Kollega ins Café Podium ein.
Zu zwei Adventskonzerten um den ersten ersten Advent herum luden Herr Diebold und Kollega ins Café Podium ein.
Zu zwei Adventskonzerten um den ersten ersten Advent herum luden Herr Diebold und Kollega ins Café Podium ein.
Zu zwei Adventskonzerten um den ersten ersten Advent herum luden Herr Diebold und Kollega ins Café Podium ein.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare