Endlich wieder Erbsensuppe frisch auf die Teller!

+
Endlich wieder Erbsensuppe am ersten Advent in Aalen.
  • schließen

Bitte unterstützen Sie am 1. Adventssonntag, 27. November, ab 11.30 Uhr die Hilfsaktion der SchwäPo für bedürftige Menschen in Aalen.

Aalen

Es gibt wieder Erbsensuppe! Nachdem im vergangenen Jahr das Benefiz Eintopfessen für die SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat pandemiebedingt entfallen musste, kann nun am 1. Adventssonntag endlich wieder frisch aufgetischt werden.

Am Sonntag, 27. November, werden traditionell die DRK-Feldköche auf dem Aalener Marktplatz in der Nähe des Marktbrunnens den Tisch decken. Die frisch zubereitete Erbsensuppe wird ab 11.30 Uhr vor Ort geschöpft - in Ökoschalen (6 Euro pro Portion) oder in mitgebrachte Gefäße (5 Euro pro Portion). Die Handwerksbäckerei Mack spendet mindestens 50 handgeschöpfte Brote. Auch der Männergesangverein Röthardt unterstützt die Aktion und stimmt zur Mittagszeit mit vorweihnachtlichen Liedern auf die Adventszeit ein. Der Erlös kommt komplett SchwäPo-Hilfsaktion für bedürftige Menschen im Altkreis Aalen zugute.

Endlich wieder Erbsensuppe am ersten Advent in Aalen.
Endlich wieder Erbsensuppe am ersten Advent in Aalen.
Endlich wieder Erbsensuppe am ersten Advent in Aalen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Kommentare