Erfolgreicher Start für den Beruf

+
An der Technischen Schule wurden die Berufsschulabschlussprüfungen abgelegt. Fotocollage: privat

Tolle Leistungen der künftigen Facharbeiter und Gesellen.

Aalen. Trotz Corona haben auch dieses Jahr 17 weibliche und 228 männliche Auszubildende an der Technischen Schule Aalen erfolgreich ihre Abschlussprüfung in verschiedenen Berufen des Handwerks und der Industrie abgelegt.

Bei der Zeugnisübergabe konnten die Klassenlehrerinnen und –lehrer insgesamt 19 Auszubildenden Preise und 30 Auszubildenden eine Belobigung überreichen. Die Auszubildenden legten die Prüfungen in den Bereichen Metalltechnik, Elektrotechnik, Informationstechnik, Fahrzeugtechnik, Bautechnik sowie Holz- und Farbtechnik ab.

Von den Absolventen legten 13 aufgrund guter Leistungen nach Lehrzeitverkürzung ihre Prüfung vorzeitig ab. Trotz der schwierigen Umstände während der Ausbildungszeit wurden auch in diesem Abschlussjahrgang wieder hervorragende Ergebnisse erzielt. Die große Motivation der Schülerinnen und Schüler, der zeitgemäße Unterricht der Lehrkräfte sowie die Unterstützung der Ausbildungsbetriebe bildeten die Grundlage für die guten Ergebnisse und eine gute Vorbereitung der Jugendlichen auf die berufliche Zukunft, heißt es in einer Pressemitteilung der Technischen Schule. Zwei Auszubildende aus dem Handwerk und ein Auszubildender aus dem Bereich Industrie erreichten jeweils einen Durchschnitt von 1,1: Marian Elser, Industriemechaniker, Firma Alfing Kessler Sondermaschinen GmbH, Aalen; Marco Hanke, Kfz-Mechatroniker, Firma Autohaus B. Widmann GmbH & Co. KG, Aalen; Jasmin Krazer, Glaserin, Firma Krazer Fensterbau GmbH & Co. KG, Mutlangen.

Die Abschlussprüfung erfolgreich absolviert haben:

Metalltechnik: M4ZM1/T: Paul Welsandt (P), Elisa Höll (B), Florian Wittek (B), M4ZM2/T: Jens Klotzbücher (B), Fabian Lehmann (B), Philip Mrgan (B), M4ZM4/T: Tim Hemminger (P), Hannes Bannert (B), Niklas Diemer (B), Simon Rupp (B), M4IM1/T: Marian Elser (P), Fabian Dannbacher (B), Julian Mayer (B), Luca Meckler (B), Benedikt Pflanz (B), M4IM2/T: Pascal Ehrmann (P), Rafael Köppel (B), Moritz Lipowsky (B), M4ME/T: Timo Brenner-Schmid (B), M3PT1/T: Mario Hudzik (P)

Elektrotechnik: E4GS/T: Daniel Huber (P), E4AT/T: Jonas Hasenmaier (B), Benedikt Knoll (B), Fiona Schmid (B), Marius Uhl (B), E4BT/T: Sascha Gramling (B), E3FI/T: Alexander Butz (B)

Fahrzeugtechnik: R3PW1: Marco Hanke (P), R4PW: Jonas Angstenberger (P), Paul Funk (P), Ansgar Lohmann (P), Daniel Humpf (B), Marina Starz (B), R4NW: India Hasenwandel (P), Moritz Krauter (P), Lukas Seifert (B)

Bautechnik: B3MAT: Arthur Stiegelmayr (P), B3ZI1T Paul Knödler (P), Jonathan Kristen (P)

Holztechnik: Z3GL: Jasmin Krazer (P), Z3TI1: Mark Delius (P)

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare