Fahrerflucht: Unfallverursacher hinterlässt falsche Handynummer und Kennzeichen

+
Symbolbild

Der unbekannte Verursacher hinterließ falsche Kontaktdaten, nachdem er an Silvester ein geparktes Fahrzeug gestreift hatte.

Aalen. An Silvester zwischen 11 und 12.30 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer auf einem Schotterparkplatz auf der Rückseite eines Supermarktes in Richtung der Wilhelm-Merz-Straße. Dort prallte das Fahrzeug gegen einen geparkten schwarzen VW Golf und verursachte einen erheblichen Sachschaden. Der Unfallverursacher stieg nach dem Unfall aus seinem Fahrzeug aus und hinterließ einen Zettel auf welchem ein falsches Kennzeichen und eine falsche Handynummer notiert waren. Die Polizei bittet deshalb Zeugen des Unfalls sich mit dem Polizeirevier Aalen unter der Rufnummer (07361) 5240 in Verbindung zu setzen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare