Fahrt endet bei Blutprobe

  • Weitere
    schließen

Ein 32 Jahre alter Mann fährt betrunken und verursacht einen Unfall.

Aalen. Ein 32 Jahre alter Mann ist betrunken gegen ein Auto gefahren. Das teilte die Polizei mit. Der Mann war mit seinem Wagen in der Aalener Kantstraße unterwegs. Das beschädigte Auto wurde durch den Aufprall gegen eine Mauer geschoben, teilte die Polizei am Donnerstag weiter mit.

"Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 32-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist", so die Beamten. Auch einem Alkoholtest musste sich der Mann am Mittwochabend unterziehen. Dieser Ergab laut Polizei einen Wert von mehr als zwei Promille. Daher veranlasste die Polizei eine Blutprobe.

Den Schaden schätzen die Beamten auf etwa 7000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL