Wahlkampfsplitter

FDP vor Ort und im Netz

  • Weitere
    schließen
+
-

Aalen. Der FDP-Ortsverband Aalen-Ellwangen startet eine neue Webseite und bietet wöchentlich bis zur Wahl eine "offene digitale Bürgerdiskussion" an (www.fdp-aalen.de und www.fdpellwangen.de).

Aalen. Der FDP-Ortsverband Aalen-Ellwangen startet eine neue Webseite und bietet wöchentlich bis zur Wahl eine "offene digitale Bürgerdiskussion" an (www.fdp-aalen.de und www.fdpellwangen.de). Dazu sind die Freien Demokraten jeden Samstag am Infostand vor dem Popup-Wahlkampf-Lokal von Landtagskandidat Manuel Reiger in der Reichstädter Str. 20 in Aalen und am Markt in Ellwangen und laden zur Kundgebung mit Spitzenkandidat Hans-Ulrich Rülke in der Aalener Innenstadt ein. Die FDP bietet bis zum Wahltag wöchentlich eine Online-Veranstaltung an, bei der prominente Liberale aus Bundestag und Landtag mit gesellschaftlichen Akteuren von der Ostalb und den FDP-Kandidaten Manuel Reiger und Arian Kriesch diskutieren und auf Fragen eingehen: Die Termine: 10. Februar: Judith Skudelny, MdB, Generalsekretärin FDP-BadenWürttemberg, und der BUND; 17. Februar: Gyde Jensen, MdB, und Amnesty International Aalen; 26. Februar: Linda Teuteberg, MdB, und die lokalen Polizeigewerkschaft DPolG; 3. März: Nicole Bauer, MdB, und der Bauernverband Ostalb-Heidenheim. 21. Februar: Kundgebung in der Aalener Innenstadt mit Hans-Ulrich Rülke, MdL, und Manuel Reiger. Bei dieser Aktion wird auf die Einhaltung der Corona-Regeln geachtet. Am 8. März besucht, nach Möglichkeit, Pascal Kober, MdB, Aalen zur sozialpolitischen Diskussion.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL