Florian Stütz ist neuer Chef in Unterkochen

  • Weitere
    schließen
+
Florian Stütz (l.) wird neuer Ortsvorsteher in Unterkochen. OB Rentschler gratuliert mit einem Blumenstrauß.
  • schließen

Der Aalener Gemeinderat votiert klar für den 44-jährigen Familienvater. Er wird der neue Ortsvorsteher.

Aalen. Jetzt ist es ganz offiziell: Florian Stütz wird Unterkochens neuer Ortsvorsteher. Der 44-Jährige tritt damit die Nachfolge von Heidi Matzik an, die auf eigenen Wunsch am 30. April aus "dem Ehrenbeamtenverhältnis auf Zeit" als Ortsvorsteherin entlassen wird. Eindeutig – bei nur zwei Enthaltungen – votierte der Aalener Gemeinderat am Donnerstag in öffentlicher Sitzung für Florian Stütz. Und folgte damit dem Vorschlag des Ortschaftsrats Unterkochen, der sich bereits am 1. März mit deutlicher Mehrheit für den dreifachen Familienvater ausgesprochen hatte.

Als Mitglied der Fraktion der Freien Wähler ist Stütz bereits seit sieben Jahren im Unterkochener Ortschaftsrat engagiert. Er ist seit über 30 Jahren Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Aalen. Der Unterkochener führt am Ort ein kleines Hotel und einen Landschaftspflegebetrieb und freut sich eigenen Angaben zufolge auf seine neue Aufgabe als Unterkochener Ortsvorsteher, die er zum 1. Mai übernehmen wird.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL