Freiwilliger aus Georgien gut in Aalen angekommen

+
Act for transformation: Georgier gut angekommen.

Aalen. Mit dem Fahrrad hat der Freiwillige Kimo Meesenburg von „act for transformation“ gut und sicher Aalen erreicht. Andere Freiwillige haben ihn mit ihren Fahrrädern in Donauwörth getroffen und sind mit ihm die letzte Etappe über Nördlingen zurückgefahren. Auf seiner sechswöchigen Rückreise hat Meesenburg Georgien, Bulgarien, Ungarn und Österreich durchgequert.

Mit der Aktion wollte er auch ein Zeichen für klimagerechtes Reisen und die Möglichkeit setzen, auch beim Freiwilligendienst in anderen Ländern nicht nur auf Flugreisen zu setzen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare