Führungspersonal gewählt

  • Weitere
    schließen
+
OB Thilo Rentschler (li.) und Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle (re.) gratulierten Claudia Haas und Michael Hofer.

Ausschuss wählt zwei neue stellvertretende Amtsleitungen. Interne Bewerber kommen zum Zuge.

Aalen. Der Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss des Gemeinderats hat Personalentscheidungen fürs Rathaus getroffen: Als stellvertretende Amtsleiterin im Bauordnungsamt wurde Claudia Haas gewählt. Die 55-jährige Diplom-Ingenieurin der Architektur und Stadtplanung ist seit Juli 2018 als Bauverständige im Bauordnungsamt der Stadt Aalen tätig. Sie tritt zum 1. September die Nachfolge von Jasmin Hopfensitz an. Zuvor war Claudia Haas als Architektin in verschiedenen Büros sowie als Selbstständige tätig, zuletzt rund fünf Jahre bei Kayser Architekten in Aalen.

Im neu zu schaffenden Amt für IT und Digitalisierung wird Michael Hofer als stellvertretender Amtsleiter fungieren. Im neuen Amt werden die bisherige Abteilung IT des Hauptamts sowie der Bereich Schul-IT zusammengefasst. Der 40-jährige Hofer absolvierte eine Ausbildung zum IT-Systemelektroniker bei Computing Forum in Aalen und bildete sich dort zum IT-Service-Techniker weiter. Als IT-Administrator ist Michael Hofer seit Februar 2014 bei der Stadt. Zuvor war er als IT-Administrator bei Kampa, SHW CT und Pentair Südmo beschäftigt.

Beide Stellen werden voraussichtlich zum 1. September besetzt sein. OB Rentschler freute sich, dass "zwei motivierte Beschäftigte aus den eigenen Reihen der Stadtverwaltung zum Zuge kommen".

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL