Funklöcher schließen

  • Weitere
    schließen

Margit Stumpp begrüßt Entscheidung des Kartellamts.

Aalen. "Die Mobilfunkunternehmen feiern sich und man könnte meinen, sie hätten endlich unsere Grünen Forderungen aufgenommen", das sagt Grünen-Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp dazu, dass Mobilfunkanbieter Funklöcher schließen wollen. Längst hätten Verbraucherinnen und Verbraucher besseres Netz haben können, wären Kooperationen von Telekom, Vodafone und Telefónica in der Vergangenheit möglich gewesen, sagt Stumpp.

Der Schritt zur Zusammenarbeit sei allerdings kein freiwilliger: Das Bundeskartellamt habe die Telekommunikationsunternehmen zur Kooperation verdonnert. "Spürbare Verbesserungen für die Verbraucherinnen und Verbraucher: Gut, dass das endlich passiert, egal ob freiwillig oder erzwungen", sagt Stumpp.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL