Gebetsreihe startet wieder

  • Weitere
    schließen

Ökumenisches Friedensgebet am Montag, 18. Mai, an der Stadtkirche.

Aalen. Nach der "Corona-Pause" sind Versammlungen und Feiern in der Öffentlichkeit wieder möglich. Darum startet die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) mit dem monatlichen Friedensgebet am Turm der Stadtkirche. Beginn ist am Montag, 18. Mai, um 18.10 Uhr. Es wird gebeten, die aktuellen Abstandsregeln zu beachten.

Christen aller Konfessionen setzen sich gegen Gewalt, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit und für eine friedliche Lösung von Konflikten ein. Zur Arbeitsgemeinschaft gehören Menschen aus der katholischen, der evangelischen Kirche, der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde (Baptisten) und der evangelisch-methodistischen Kirche.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL