Polizeibericht

Geschlagen und getreten

  • Weitere
    schließen

Aalen. In der Aalener Bahnhofsunterführung wurde ein 18-Jähriger am Dienstagnachmittag kurz vor 17 Uhr von einem unbekannten Mann angesprochen und grundlos beleidigt.

Aalen. In der Aalener Bahnhofsunterführung wurde ein 18-Jähriger am Dienstagnachmittag kurz vor 17 Uhr von einem unbekannten Mann angesprochen und grundlos beleidigt. Daraufhin, so die Polizei, sei es zwischen dem 18-Jährigen und dem Unbekannten zu verbalen Streitigkeiten und körperlichen Auseinandersetzungen gekommen. Vor dem Bahnhof und dann im Bereich Mercatura trafen die beiden Männer abermals aufeinander, wobei es erneut zu Auseinandersetzungen kam. Der 18-Jährige erlitt mehrere Faustschläge und wurde vom Unbekannten samt Begleiter, noch am Boden liegend, getreten. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise, Tel. (07361)  5240.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL