Grüne wollen den Verkehr vernetzen

Kreisverband Aalen-Ellwangen von Bündnis 90/DIE GRÜNEN trifft sich in Neresheim-Ohmenheim.

Aalen. Um grüne Gruppen vor Ort zu stärken, hat sich die Partei ein neues Vorstandssitzungskonzept verschrieben. Beim ersten Test diskutierten sie in Ohmenheim das Thema „Mobilität“. „Es gibt viele gute Ansätze, aber wir brauchen mehr Vernetzung, z. B. gute Radstrecken als Zubringer zu Buslinien“ forderte Gemeinderätin Carmen Stumpf. Das neue Nahverkehrskonzept brächten schon Vorteile, viele haben die Grünen nun diskutiert. „Die Ideen sind da, jetzt braucht es die Umsetzung von sinnvollen Lösungen, gerade auch in unserem ländlichen Raum“, so die Grünen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare