Im Fokus: Rassismus im Alltag

  • Weitere
    schließen

Offene Gesprächsrunde zum Internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März, ab 18 Uhr via Zoom.

Aalen. Zum Internationalen Tag gegen Rassismus laden Carle Note, der Verein AAkademie, die Grünen Jugend und Bündnis90/Die Grünen ein zu einem offenen Gespräch via Zoom am Sonntag, 21. März, 18 Uhr. Die Veranstaltung möchte Raum schaffen für Erfahrungsberichte mit Alltagsrassismus. Und möchte Gelegenheit bieten, Fragen zu stellen und Vorurteile abzubauen.

Auf der Straße nicht angestarrt werden. Ohne Probleme eine Einladung zum Bewerbungsgespräch bekommen. Das Recht haben zu wählen. Es ist der Traum von einer Welt, in der es egal ist, wie wir aussehen, welche Sprache wir sprechen und in welchem Land wir geboren worden sind. Wir lernen in der Schule, was Krieg und Antisemitismus angerichtet haben. Aber haben wir genug über Rassismus gelernt? Nicole Deufel, Mehmet Ali Uludag, Mehtap Derin und Ehsan Farsi werden aus verschiedenen Blickwinkeln von ihren Erfahrungen mit Alltagsrassismus erzählen.

Die Veranstaltung am Sonntag, 21. März, 18.30 Uhr, findet als Zoom-Meeting im Internet statt. Meeting-ID: 923 6582 2074, Kenncode: 018917

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL