Impfaktion der Arbeitsagentur

+
Pop-up: Impftermin vor der Arbeitsagentur, von links: Landrat Dr. Joachim Bläse und Claudia Prusik, Agentur für Arbeit.

Aalen. Das Kreisimpfzentrum Ostalbkreis und die Landkreisverwaltung haben vor der Zentrale der Agentur für Arbeit in Aalen am Donnerstag ein Zelt für die Pop-up-Impfung aufgebaut. Die Impfmöglichkeit für jedermann, die mit zwei mobilen Impfteams an wechselnden Orten im Ostalbkreis angeboten wird, wird sehr gut angenommen, wie Landrat Dr. Joachim Bläse berichtet:

Beim Pop-up-Impftermin im Bürgersaal Schechingen am Dienstag musste sogar Impfstoff nachgeordert werden. Mitzubringen sind ein Ausweisdokument oder die Krankenversicherungskarte und, soweit vorhanden, ein Impfpass. Claudia Prusik, die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Aalen, begrüßt die Aktion.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare