Impfangebot im Kundeninformationszentrum der Aalener Stadtwerke

+
Verimpft werden die Vakzine BionTech/Pfizer und Moderna.

Ostalbkreis und Stadt richten Impfaktion aus - #aalenimpft

Aalen. Die Aktion "#aalenimpft" geht an diesem Mittwoch, 24., und Donnerstag, 25. November, weiter. Denn die Nachfrage sei nach wie vor sehr groß, teilt die Stadtverwaltung mit. Bereits am Samstag konnte das MIT-Team des Ostalbkreis im Aalener Rathaus wieder 320 Impfungen verabreichen.

Am Mittwoch und Donnerstag wird das Mobile Impfteam des Ostalbkreises im Kundeninformationszentrum der Stadtwerke, Gmünder Straße 20, eine Impfaktion durchführen. Los geht es um 11 Uhr. Bis 17 Uhr wird das mobile Impfteam bereitstehen und Erst-, Zweit- oder Drittimpfungen vornehmen. Verimpft werden die Vakzine BionTech/Pfizer und Moderna. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Stadt bittet um Verständnis, dass die Kapazitäten begrenzt seien. Stadt- und Landkreisverwaltung seien bemüht, ein dauerhaftes Angebot einzurichten.

Zum teilt die Stadtverwaltung mit, dass eine Auffrischungsimpfung (Booster) frühestens sechs Monate nach der letzten Impfung möglich sei.

Um Wartezeiten zu vermeiden, sollten folgende Dokumente bereitgehalten werden:

Beide Formulare können auf der Homepage des Robert Koch-Instituts abgerufen werden (www.rki.de).

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare