Ein wenig zusätzliche Wartezeit und die frisch Geimpften können gleich ihr digitales Impfzertifikat mitnehmen, augestellt von Mitarbeiterinnen der Hofherrnapotheke, Sofia Hoffmann, Sanda Polilovic und Susanne Maier (von rechts). .
1 von 22
Ein wenig zusätzliche Wartezeit und die frisch Geimpften können gleich ihr digitales Impfzertifikat mitnehmen, augestellt von Mitarbeiterinnen der Hofherrnapotheke, Sofia Hoffmann, Sanda Polilovic und Susanne Maier (von rechts). .
Das DRK hat am 11. Dezember die Aalener Stadthalle in ein Impfzentrum verwandelt. Damit das Arbeitsumfeld immer ordentlich bleibt, packt jeder mit an.
2 von 22
Das DRK hat am 11. Dezember die Aalener Stadthalle in ein Impfzentrum verwandelt. Damit das Arbeitsumfeld immer ordentlich bleibt, packt jeder mit an.
Viele Hände, schnelles Ende. Der Auf- und Abbau der 12 Stunden Impfaktion des DRK in der Aalener Stadthalle findet in der Dunkelheit statt.
3 von 22
Viele Hände, schnelles Ende. Der Auf- und Abbau der 12 Stunden Impfaktion des DRK in der Aalener Stadthalle findet in der Dunkelheit statt.
Das DRK hat am 11. Dezember die Aalener Stadthalle in ein Impfzentrum verwandelt. Dr. Sandra Esber-Schimmel (links) hat zusammen mit Dr. Siad Esber und ihren Praxishelferinnen die Spritzen gesetzt.
4 von 22
Das DRK hat am 11. Dezember die Aalener Stadthalle in ein Impfzentrum verwandelt. Dr. Sandra Esber-Schimmel (links) hat zusammen mit Dr. Siad Esber und ihren Praxishelferinnen die Spritzen gesetzt.
Viele Hände, schnelles Ende. Der Auf- und Abbau der 12 Stunden Impfaktion des DRK in der Aalener Stadthalle findet in der Dunkelheit statt.
5 von 22
Viele Hände, schnelles Ende. Der Auf- und Abbau der 12 Stunden Impfaktion des DRK in der Aalener Stadthalle findet in der Dunkelheit statt.
Das DRK hat am 11. Dezember die Aalener Stadthalle in ein Impfzentrum verwandelt. Eine wichtige Station nach dem Einlass, die notwendigen Unterlagen werden mit Hilfe der ehrenamtlichen Helfer auf Vollständigkeit überprüft.
6 von 22
Das DRK hat am 11. Dezember die Aalener Stadthalle in ein Impfzentrum verwandelt. Eine wichtige Station nach dem Einlass, die notwendigen Unterlagen werden mit Hilfe der ehrenamtlichen Helfer auf Vollständigkeit überprüft.
Viele Hände, schnelles Ende. Der Auf- und Abbau der 12 Stunden Impfaktion des DRK in der Aalener Stadthalle findet in der Dunkelheit statt.
7 von 22
Viele Hände, schnelles Ende. Der Auf- und Abbau der 12 Stunden Impfaktion des DRK in der Aalener Stadthalle findet in der Dunkelheit statt.
Viele Hände, schnelles Ende. Der Auf- und Abbau der 12 Stunden Impfaktion des DRK in der Aalener Stadthalle findet in der Dunkelheit statt.
8 von 22
Viele Hände, schnelles Ende. Der Auf- und Abbau der 12 Stunden Impfaktion des DRK in der Aalener Stadthalle findet in der Dunkelheit statt.

Impfen in der Stadthalle

So lief die Impfaktion des Roten Kreuzes

Rubriklistenbild: © OLIVER GIERS

WEITERE ARTIKEL

Kommentare