Italien holt sich das EM-Finale: Fans feiern in Aalen

  • Weitere
    schließen
+
Italienische-Fußball-Fans jubeln nach Italien-Sieg in der Aalener Innenstadt, wie hier bereits nach dem Einzug ins Halbfinale.
  • schließen

Italien ist im Finale, die Fans feiern mit Autokorsos in der Innenstadt, die Polizei riegelt den Busbahnhof ab.

Aalen. Die Nacht wird kurz gewesen sein für viele Fans der italienischen Fußballnationalmannschaft. Im Elftermeterschießen setzten sich die Italiener gegen die Spanier durch und stehen jetzt im Finale.

Direkt nach dem Abpfiff des Spiels brachte sich die Polizei in Aalen in Stellung. Am nördlichen und westlichen Stadtgraben in der Innenstadt riegelte sie die Zufahrt zu den Bushaltestellen ab. Am ZOB hatten die Fans den Einzug ins Halbfinale noch ausgiebig gefeiert. Beim Einzug ins Finale spielte aber das Wetter nicht mit. Es regnete ausgiebig, was den Open-Air-Freudentaumel etwas bremste. Hupende Autos und aus den Beifahrerfenstern gelehnte Fans gab es dennoch. Gegen 0.30 Uhr endete das Hupkonzert in der City.

Wie die Polizei am Mittwochmorgen auf Anfrage mitteilt, kam es zu keinen Zwischenfällen mit den Fans.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

WEITERE ARTIKEL