Jugendliche dringen in leerstehendes Gebäude ein

  • Weitere
    schließen
+
Die Jungs wurden ihren Eltern übergeben.

Die fünf Jungs im Alter zwischen 11 und 15 wurden anschließend ihren Eltern übergeben.

Aalen. Am Samstag gegen 18 Uhr sind fünf Kinder beziehungsweise Jugendliche im Alter von 11 bis 15 Jahren in ein leerstehendes Fabrikgebäude in der Ulmer Straße eingedrungen. Das teilt die Polizei am Montag mit. Zunächst hielten sich die fünf Jungs im Bereich des Skaterparks auf. Anschließend begaben sie sich zu dem Gebäude und schlugen eine Scheibe ein, um dieses betreten zu können. Vier Jungs begaben sich anschließend auf das Dach. Durch die eintreffende Polizei konnte einer der Jungen im Gebäude und einer auf dem Dach angetroffen werden. Die anderen Drei konnten unweit entfernt fußläufig festgestellt werden. Die fünf Jungs wurden anschließend ihren Eltern übergeben.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL