Kandidaten stellen sich vor

  • Weitere
    schließen

Karten für die Veranstaltung sind ab Dienstag verfügbar.

Aalen. Die Bewerbervorstellung der Kandidatin und der Kandidaten zur diesjährigen Oberbürgermeisterwahl in Aalen ist am Dienstag, 22. Juni, 19 Uhr, in Aalens Stadthalle. Die Teilnehmenden haben zehn Minuten Zeit, um sich vorzustellen. Im Anschluss daran wird es eine ebenfalls zehnminütige Frage- und Antwortrunde geben. Hier haben anwesende Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, der Bewerberin und den Bewerbern Fragen zu stellen.

Zu dieser Veranstaltung sind alle Aalener Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie gibt es nur begrenzt Einlasstickets. Die Tickets sind, nach Verfügbarkeit, ab Dienstag, 15. Juni, über das Briefwahlbüro im Rathaus (Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch, 8.30 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr; Donnerstag, 8.30 bis 12 Uhr und 13.30 bis 18 Uhr; Freitag, 8.30 bis 11.45 Uhr) oder telefonisch unter (07361) 521101 erhältlich. Pro Bürgerin oder Bürger werden maximal zwei Tickets ausgegeben.

Der Zutritt zur Veranstaltung ist nur für Genesene, Geimpfte und Getestete gestattet. Die Nachweise hierzu werden beim Einlass kontrolliert. Zudem besteht die Möglichkeit, sich am Dienstag, 22. Juni, von 16 Uhr bis 18.30 Uhr im Rettungszentrum beim Deutschen Roten Kreuz testen zu lassen.

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und kann ab 23. Juni auf der städtischen Homepage abgerufen werden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL