Keine klare Perspektive

  • Weitere
    schließen

Grünen-MdB Margit Stumpp will Betreuungsgarantie.

Aalen. Zu den Bund-Länder-Beschlüssen und den Verabredungen der Kultusministerkonferenz erklärt Margit Stumpp, Sprecherin für Bildungspolitik und Abgeordnete für den Wahlkreis Aalen-Heidenheim: "Es ist erfreulich, dass die Ministerpräsident*innen das Recht auf Bildung unterstreichen und die negativen Folgen von Kita- und Schulschließungen deutlich benennen." Und doch fehle eine klare Perspektive für die Wiedereröffnung der Bildungseinrichtungen sowie für die Umsetzung des Stufenplans der Kultusministerkonferenz.

Dringend notwendig sei laut Stumpp außerdem eine Betreuungsgarantie für diejenigen Familien, die Homeoffice und Kinderbetreuung nicht vereinbaren können. Schulen bräuchten für die Umsetzung der Vorgaben unbedingt mehr Entscheidungsfreiheit. Wenn das Infektionsgeschehen wieder Unterricht zulasse, sollten die Schulen selbst entscheiden können, mit welcher Kombination aus Präsenz- und Dinstanzunterricht sie zurückkehren.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL