Kinder-Uni startet am 2. April

+
Lustige und spannende Experimente erwarten die Besucherinnen und Besucher der Kinder-Uni. Archivfoto: Hochschule Aalen/explorhino Schülerlabor

Schülerinnen und Schüler dürfen sich auf spannende Experimente an der Hochschule Aalen freuen.

Aalen. Was passiert mit einem Luftballon bei eiskalten Temperaturen? Wie sieht ein Smartphone von innen aus? Was können wir gegen den Klimawandel tun? Diesen und weiteren Fragen gehen Professorinnen und Professoren gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern der Kinder-Uni des explorhino nach.

Coole Physik: Bei der ersten Kinder-Uni von Prof. Dr. Joachim Albrecht, Leiter des Forschungsinstituts für Innovative Oberflächen FINO und des Physikzentrums an der Hochschule Aalen, und Mitarbeiter Wadim Schulz können sich die Besucherinnen und Besucher auf eine spektakuläre Show freuen: In dem Vortag „Brrrr – heute wird's kalt: coole Physik bei tiefen Temperaturen“ kramen die Referenten tief in der Trickkiste der physikalischen Experimente und zeigen, was passiert, wenn man elektrischen Strom abkühlt oder LEDs richtig kalt macht. Der Vortrag ist am Samstag, 2. April, um 10.30 Uhr in der Aula der Hochschule Aalen.

Klimawandel: In der zweiten Veranstaltung geht es um den Klimawandel. In der Kinder-Uni „Was hat der Fußabdruck mit dem Klima zu tun“ zeigt Prof. Dr. Martina Hofmann, Leiterin des Lehrstuhls für Erneuerbare Energien an der Hochschule Aalen, die Ursachen des Klimawandels auf und erklärt, wie die Zuhörenden dazu beitragen können, den eigenen CO2-Fußabdruck zu verkleinern: am Freitag, 20. Mai, um 15 Uhr in der Aula der Hochschule.

Elektronik: Zum Abschluss nimmt Prorektor Prof. Dr. Heinz-Peter Bürkle gemeinsam mit den Kindern Smartphone, Tablet und Computer unter die Lupe. Wie müssen die Mikrochips im Inneren der Geräte gestaltet sein, damit all dies technisch funktioniert und welche Grenzen gibt es? In der Kinder-Uni „Klein, aber oho! Was die Elektronik so alles kann!“ finden nicht nur Technikbegeisterte oder Nachwuchsinformatikerinnen – und informatiker Antworten auf all diese Fragen. Der Vortrag ist am Samstag, 25. Juni, um 10.30 Uhr in der Aula der Hochschule.

Kinder-Uni: Die gut einstündigen, kostenlosen Vorlesungen der Kinder-Uni sind für Kinder ab der zweiten Klasse geeignet. Auch Eltern, Großeltern und interessierte Erwachsene sind eingeladen, daran teilzunehmen. Anmeldung werden erbeten online im Veranstaltungskalender unter www.explorhino.de oder per Mail an explorhino@hs-aalen.de.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare