Kleinknecht verlängert Intendanz beim Theater

+
Tonio Kleinknecht verlängert seine Intendanz beim Theater der Stadt Aalen. Chefdramaturgin Tina Brüggemann wird gleichberechtigte Co-Intendantin.

Aalen. Tonio Kleinknecht verlängert seine Intendanz beim Theater der Stadt Aalen vorzeitig: Der Vertrag läuft damit bis August 2028. Damit bei aller künftigen Arbeit noch genug Raum für die künstlerische Arbeit bleibt, hatte sich Kleinknecht gewünscht, dass die stellvertretende Intendantin und Chefdramaturgin Tina Brüggemann ab 2023 als gleichberechtigte Co-Intendantin in einer Doppelspitze das Theater mit ihm zusammen leitet.

Beide unterzeichneten im Beisein von OB Thilo Rentschler und Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann ihre neuen Verträge.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare