Klimastreik: Banneraktion in Aalen

  • Weitere
    schließen
+
Pfarrer Bernhard Richter, Mesner Wolfgang Wenig und Benjamin Hehr von der Fridays-for-futre-Bewegung (v.l.).

Wie sich die evangelische Kirche daran beteiligt.

Aalen. Die Fridays for future-Bewegung hat es nicht leicht in Zeiten der Pandemie. Ihre Teilnehmer aber sind kreativ und setzen Ideen um, auch in Aalen. So gibt es an diesem Freitag, 19. März, eine Banneraktion der Fridays for future- Bewegung. An verschiedenen öffentlichen Gebäuden in Aalen wird ein Banner angebracht, das auf die Anliegen der Bewegung aufmerksam machen soll. Auch vor dem evangelischen Gemeindehaus und am Turm der Stadtkirche wird ein Banner hängen, teilt Pfarrer Bernhard Richter mit. Der Kirchengemeinderat unterstütze damit die Anliegen der Bewegung. Gerade die Aufschrift "Schöpfung bewahren – Klima retten", mache den Auftrag der Christenheit deutlich, so Pfarrer Bernhard Richter. Er brachte am Donnerstag mit Mesner Wolfgang Wenig und Benjamin Hehr von Fridays for future die Banner an. Richter sprach in diesem Zusammenhang von der Dringlichkeit, Klimaziele einzuhalten.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL