Kostenlos parken in der City

  • Weitere
    schließen

Wer nicht mit dem Auto kommt, kann das 1-Euro-Ticket nutzen oder sich das Busticket erstatten lassen.

Aalen. Die Stadt Aalen, der Innenstadtverein Aalen City aktiv (ACA) und der Bund der Selbständigen (BDS) spendieren den Kunden der Aalener City von Anfang Juli bis Ende September 60 Minuten kostenloses Parken. Ebenfalls werden die Busfahrscheine in den ACA Betrieben erstattet. Dies geht aus einer gemeinsamen Mitteilung hervor.

Die ersten 60 Minuten kostenlos parken sei in den Parkhäusern der Stadtwerke Aalen P1, P2, P3 und P5 sowie auf dem Kubus-Parkplatz möglich. Die Stadt, der Innenstadtverein Aalen City aktiv und der Bund der Selbstständigen möchten laut Schreiben den Kunden der Innenstadt für die Treue nach dem Lockdown danken und die Innenstadt beleben. „Die Belebung der Innenstadt ist jetzt wichtiger denn je, deshalb danke ich dem Gemeinderat, dass er diese Aktion mitträgt und einstimmig befürwortet hat“, sagt Oberbürgermeister Thilo Rentschler. Diese Aktion sei für die drei Sommermonate Juli, August und September geplant. „Wir schenken den Kunden somit mehr Zeit, um einen Cappuccino zu trinken, einkaufen zu gehen oder einfach durch das Städtle zu bummeln“, sagt Citymanager Reinhard Skusa. Wer mit dem Bus in die City kommt, könne sich ab 25 Euro Einkaufswert seinen Busfahrschein erstatten lassen.

Am Wochenende und an Feiertagen kann man im gesamten Linienverkehr ab sofort mit dem 1-Euro-Ticket im Bus unterwegs sein.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL