KubAA: Blick hinter die Kulissen

  • Weitere
    schließen
+
-

Ein Rundgang durch den KubAA - und das neue Kulturzentrum in Zahlen.

Aalen. Wer keinen Platz bei einer der Führungen am Sonntag beim Tag der offenen Tür im KubAA ergattern konnte, da diese ausgebucht sind, kann sich in unserem Video den Kulturbahnhof bequem von daheim aus anschauen. 

Nach dreijähriger Bauzeit und zweijähriger Planungszeit beginne eine neue Ära in der Kulturarbeit für die Stadt Aalen, sagte Oberbürgermeister Thilo Rentscher bei der Eröffnung am Freitagabend. 

Im April 2015 hat alles mit einem Realisierungwettbwerb begonnen. Im September die Juryprämierung und im folgenden Jahr Dezember 2016 dann der Baubeschluss des Gemeinderates. Baubeginn dann ein Jahr später im Dezember 2017.

Der KubAA in Zahlen

492 Quadratmeter stehen der Musikschule Aalen zur Verfügung.

408 Quadratmeter für den Saal des Theaters der Stadt Aalen

365 Quadratmeter groß ist das Foyer für Ausstellungen, Messen, kleinere Kongresse

350 Quadratmeter groß ist der Veranstaltungssaal  der Stadt Aalen für Gastspiele, Kleinkunst, Comedy, udn Konzerte jeglicher Art

170 Quadratmeter groß ist das Kino am Kocher

So teilt sich der KubAA auf - ein Überblick:

Illustration: Stadt Aalen, Grafik: ca

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL