KubAA: künftig günstiger parken

+
Wie die für den Zeitraum 18 bis 24 Uhr anfallenden Parkgebühren künftig geregelt werden sollen. 
  • schließen

Wie die für den Zeitraum 18 bis 24 Uhr anfallenden Parkgebühren künftig geregelt werden sollen.

Aalen. Die Parkmöglichkeiten direkt am Aalener Kulturbahnhof für Veranstaltungsgäste, für Besucher von Kino am Kocher, Theater und Musikschule sind beschränkt. 34 Stellplätze stehen zur Verfügung. Tagsüber kann hier mit Parkscheibe kostenfrei geparkt werden. Abends ab 18 Uhr werden Gebühren erhoben.

Zwischen 18 und 24 Uhr wurde seither 1 Euro pro angefangene halbe Stunde fällig. Das ist mehr, als die gültige Parkgebührensatzung der Stadt Aalen für Parken an Parkuhren und Parkscheinautomaten vorsieht.

Die SchwäPo hatte das Thema bereits im Februar dieses Jahres aufgegriffen. OB Frederick Brütting hatte daraufhin  entschieden, dass die allgemeine Parkgebührensatzung künftig am Kulturbahnhof angewendet werden soll:  wie  für die anderen oberirdischen Parkplätze in der Stadt künftig 50 Cent für die ersten 20 Minuten und für jede weitere angefangenen 20 Minuten weitere 50 Cent.

Allerdings fehlte für die Umsetzung bislang noch ein Gemeinderatsbeschluss. Der soll nun am 30. Juni gefasst werden.  Allerdings unter geänderten Voraussetzungen. Eva-Maria Markert (SPD) hatte bei der Vorberatung in der jüngsten Sitzung des Finanzausschusses den Antrag gestellt, 50 Cent pro angefangene 30 Minuten Parkzeit zu erheben. Dieser Antrag wurde mehrheitlich beschieden, bei 17 Ja-Stimmen, sechs Gegenstimmen und einer Enthaltung. Offiziell aber fällt der Beschluss erst im Gemeinderat am 30. Juni. 

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen