Kunst aus alten Büchern

Kurs der Jugendkunstschule in der Stadtbibliothek.

Aalen. Was man aus alten Büchern Tolles machen kann, erfahren Kinder in einem Kurs der Jugendkunstschule in der Stadtbibliothek.

Rhomben, Diamanten, Kegel, Mäuse oder Igel aus alten Büchern? Oder vielleicht doch lieber einen Brief- oder Stifthalter? In einem Kurs der Jugendkunstschule am Samstag, 15. Januar, von 10 bis 12.30 Uhr in der Stadtbibliothek im Torhaus zeigt Elisa Otto Kindern ab zehn Jahren, wie man aus alten Büchern Dekoratives oder Nützliches faltet und ausgelesenen Büchern ein zweites Leben einhaucht.

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist für diesen Kurs bis Montag, 10. Januar, eine Anmeldung unter der Telefonnummer (07361) 52-2583 erforderlich. Die Kursgebühr beträgt 6 Euro, mit Spionkarte 4 Euro.

Es gelten die am Veranstaltungstag gültigen Corona-Regeln gemäß Stufenregelung der CoronaVO Baden-Württemberg.

Schülerinnen und Schüler unter 18 Jahren benötigen voraussichtlich weder einen Genesenen- oder Impfnachweis noch einen Test.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare