Lana ist das 1000. Baby

  • Weitere
    schließen
+
V. l: Hebamme Cornelia Schmid, Jubiläumsbaby Lana Soos mit ihrer Mutter Noemi Barcho, Oberärztin Dr. Maria Angheluta, Stationsleiterin Petra Racsits, Chefarzt Dr. Karsten Gnauert.

Am 1. Juli wurde im Ostalb-Klinikum das 1000. Baby geboren vier Wochen früher als im vergangenen Jahr.

Aalen. Am 1. Juli wurde das 1000 Baby in diesem Jahr im Ostalb-Klinikum Aalen entbunden. „Dieses Zwischenmarke von 1000 wurde damit schon knapp vier Wochen früher erreicht als noch im Vorjahr“, so das Klinikum in einem Schreiben.

2020 wurden demnach am Jahresende 1752 Säuglinge im Ostalb Klinikum geboren. Mit dem hohen Zuspruch steuere die Aalener Frauenklinik in diesem Jahr auf eine neuen Rekordmarke von 2000 Geburten zu.

Zum Vergleich: Im Jahr 2011, vor zehn Jahrenwurden 1060 Kinder im Ostalb-Klinikum zur Welt gebracht, bilanziert die Klinikverwaltung.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL