Polizeibericht

Lebensgefährlich verletzt

  • Weitere
    schließen

Aalen/Altshausen. Eine 20-Jährige aus dem Bereich Aalen wurde am Samstag gegen 11.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei berichtet, fuhr die 20-Jährige mit ihrem Auto auf der L 289 von Altshausen in Richtung Ebenweiler.

Aalen/Altshausen. Eine 20-Jährige aus dem Bereich Aalen wurde am Samstag gegen 11.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei berichtet, fuhr die 20-Jährige mit ihrem Auto auf der L 289 von Altshausen in Richtung Ebenweiler. Aus bislang ungeklärter Ursache sei die Autofahrerin dann auf einem übersichtlichen geraden Teilstück nach links von der Straße abgekommen. An der abfälligen Straße drehte sich das Auto und prallte mit dem Dach an einen Baum. Die 20-Jährige wurde im Auto eingeklemmt. Nachdem sie von der Freiwilligen Feuerwehr Ebenweiler und Altshausen geborgen worden war, brachte sie der Rettungsdienst in ein Klinikum. Laut Polizei konnten bislang keine Zeugen ermittelt werden. Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der nächsten Polizeidienststelle oder beim Verkehrsdienst in Sigmaringen, Tel. (07571) 1040 zu melden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL