Licht von Bethlehem auf der Ostalb

  • Weitere
    schließen

Am Sonntag, 13. Dezember, kommt das Licht an Aalens Bahnhof an. An diesen Stellen kann es abgeholt werden.

Aalen. Das Friedenslicht von Bethlehem kommt ins Dekanat Ostalb. Das teilt die Dekanatsverwaltung mit.

"Bringen Sie bitte Laternen oder andere geeignete Gefäße zum Transport des Friedenslichtes mit", so das Dekanat. Und weiter: "So können Sie das Licht weiter verteilen und helfen mit, dass dieses Symbol der Hoffnung auf Frieden an Weihnachten in zahlreichen Kirchengemeinden und Wohnzimmern, Krankenhäusern und Kindergärten, Seniorenheimen, Asylbewerberunterkünften, Rathäusern und Justizvollzugsanstalten leuchtet."

Dekanatsbezirk Aalen: Das Friedenslicht wird am Sonntag, 13. Dezember, um 18.15 Uhr auf dem Platz vor dem Hauptbahnhof Aalen ankommen und mit einer kleinen Feier begrüßt.

Dekanatsbezirk Neresheim: Im Dekanatsbezirk Neresheim kann das Friedenslicht ab Donnerstag, 17. Dezember, in den Gemeinden der SE Ries (Flochberg, Dirgenheim, Kirchheim, Härtsfeldhausen, Pflaumloch und Utzmemmingen) abgeholt werden.

Dekanatsbezirk Ellwangen: Das Friedenslicht kann ab Montag, 14. Dezember, in der Basilika, bei den Combonis in der Innenstadt an der Pforte und auf dem Schönenberg abgeholt werden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL