Limesthermen bleiben zu

  • Weitere
    schließen

Möglichkeiten der Öffnung werden geprüft.

Aalen. Noch zu bleiben im Gegensatz zum Freibad Unterrombach und dem Aalener Hallenbad zumindest „kurzfristig“ die Aalener Limesthermen. Das hat Stadtwerkesprecher Igor Dimitrijoski auf Nachfrage dieser Zeitung mitgeteilt. Man sein noch in der Pandemie und momentan in der Prüfung, ob das Sinn mache.

Macht die Sauna auf?

Geprüft werde auch, ob die Sauna im Hallenbad geöffnet werden könne. Diese werde man versuchen zu ermöglichen, wenn die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden können, so Dimitrijoski weiter. dot

Die Limesthermen in Aalen.

Rubriklistenbild: © opo

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL