Wahlkampfsplitter

Linke zu Klima und Frieden

  • Weitere
    schließen

Aalen. Justin Niebius, Landtagskandidat der Linken für den Wahlkreis Aalen und die Reutlinger Bundestagsabgeordnete Jessica Tatti besuchten auf einer Tour durch den Wahlkreis den BUND und Act for Transformation im Um-Welthaus in Aalen und informierten sich über die Arbeit der Organisationen.

Aalen. Justin Niebius, Landtagskandidat der Linken für den Wahlkreis Aalen und die Reutlinger Bundestagsabgeordnete Jessica Tatti besuchten auf einer Tour durch den Wahlkreis den BUND und Act for Transformation im Um-Welthaus in Aalen und informierten sich über die Arbeit der Organisationen. Dabei sprachen sie über Projekte im Bereich Frieden und Klimaschutz und Freiwilligendienste im Südsudan und Georgien. Besonders wichtig war den Anwesenden dabei der Ausbau der Friedensbildung und ein Verbot von Werbung der Bundeswehr an Schulen. An Schulen gehe es um Wissens- und Wertevermittlung. Der Dienst an der Waffe und die Verherrlichung dessen gehöre nicht dazu. Einen weiteren Halt machten die Bundestagsabgeordnete und der Kandidat beim Alevitischen Kulturverein. Auch hier liege die geschätzte Kulturarbeit des Vereins aufgrund von Corona still. Man hoffe deshalb, dass man bald wieder zum normalen Vereinsleben zurückkehren könne.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL