Nachruf

LisaWerner

  • Weitere
    schließen
+
Lisa Werner Archivfoto: hag

Aalen. Der Verein Aalener Tafel und der Freundeskreis für Wohnsitzlose trauern um Lisa Werner. Sie war Ende der 90-er Jahre aktiv an der Entstehung des Kocherladens beteiligt. Mit ihrer Berufserfahrung als Verkäuferin hat sie den Laden aufgebaut und seit der Eröffnung am 1. Februar 1999 wesentlich den Ladenbetrieb gestaltet. Auch im Freundeskreis für Wohnsitzlose war sie seit der Gründung im Jahre 1997 aktiv und gestaltete ganz wesentlich die Sommerfeste und Weihnachtsfeiern mit, aber packte auch Geschenke für die Wohnsitzlosen zur Weihnachtszeit.

Pfarrer Bernhard Richter als Vorsitzender beider Einrichtungen würdigte in einem Nachruf das langjährige soziale Engagement von Lisa Werner und hob besonders ihre christliche Grundhaltung und ihr Herz für schwache und bedürftige Menschen hervor.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL