Livemusik erklingt vom Rathausdach

  • Weitere
    schließen

Immer mittwochs zur Marktzeit gibt es eine Stunde Musik. Den Auftakt übernehmen am 20. Mai "Das blaue Krokodil".

Aalen. Endlich Livemusik. "Das blaue Krokodil" steigt am Mittwoch, 20. Mai aus dem Kocher aufs Rathaus. Das Quintett eröffnet mit einem einstündigen Konzert die neue Reihe "Musik vom Rathausdach". Thomas Göhringer (Drums), Christian Bolz (Saxofon, Bassklarinette und Querflöte), Marcus Braun (Bass), Tobias Knecht (Gitarre) und Moritz von Woellwarth (Posaune). servieren von 12 bis 13 Uhr eine Mischung aus Standards, Cool-Jazz, aber auch Bossa und Funk.

Die Idee: In Corona-Zeiten will die Stadt lokalen Musikerinnen und Musikern ein Konzert und dem Publikum ein kleines Live-Erlebnis ermöglichen. Schutzmaßnahmen werden berücksichtigt – die Musiker spielen oben auf dem Balkon, die Fans stehen auf dem Marktplatz im geforderten Zwei-Meter-Abstand. En passant läuft der Wochenmarkt. Bei Regen wird der Auftritt verschoben.

Bis Ende Juli wird es immer mittwochs von 12 bis 13 Uhr Musik vom Rathausdach geben. Am 27. Mai spielt Claus Wengenmayr am E-Piano, am 3. Juni steigt "Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle" aufs Dach, am Mittwoch, 10. Juni, gastiert das "Duo Zott".

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL