Mann pöbelt Weihnachtsmarktbesucher an

  • Weitere
    schließen

Ein 36-jähriger Mann landete am Samstag in Polizeigewahrsam, weil er unbelehrbar die Marktbesucher belästigte.

Aalen. Gegen 14 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass ein Mann auf dem Weihnachtsmarkt Passanten belästige. Die Polizei traf den 36-jährigen an, stellte fest, dass er unter Alkoholeinwirkung stand und erteilte ihm einen Platzverweis für das Festgelände. Diesem Platzverweis kam der 36-Jährige nach.

Als die Polizei ein weiteres Mal ausrücken musste, weil derselbe Mann zurückgekehrt war und seine Pöbeleien fortsetzte, wurde er zur Verhinderung weiterer Taten nach Rücksprache mit dem zuständigen Amtsrichter in Gewahrsam genommen, bis er ausgenüchtert und einsichtig war.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL