Mehrere Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

+
Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen sind mehrere Personen teils schwer verletzt worden.

Ein schwerer Unfall hat sich in der Alten Heidenheimer Straße ereignet

Aalen

Am späten Montagabend gegen 21.50 Uhr hat sich ein schwerer Unfall in Aalen ereignet. Laut Polizei sind zwei Autos auf der Alte Heidenheimer Straße auf Höhe der Einmündung Neu-Ziegelhütte frontal zusammengestoßen. Eine 19-jährige Mercedes-Fahrerin war auf der Alte Heidenheimer Straße in Richtung Aalener Straße unterwegs, als sie durch den entgegenkommenden Verkehr geblendet wurde und bremste. Augfgrund der nassen Fahrbahn kam sie ins Schleudern, geriet auf die Gegenspur und krachte frontal mit einem entgegenkommenden Mercedes eines 26-Jährigen zusammen. Durch den Zusammenstoß erlitt die 19-jährige Unfallverursacherin sowie ihre beiden 18-jährigen Mitfahrer schwere Verletzungen. Der entgegenkommende 26-jährige Mercedes-Fahrer wurde leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 40000 Euro.

Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen sind mehrere Personen teils schwer verletzt worden.
Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen sind mehrere Personen teils schwer verletzt worden.
Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen sind mehrere Personen teils schwer verletzt worden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare