Messer aus dem Fenster geworfen: Spielende 6-Jährige nur knapp verfehlt

+
Polizei Symbolbild

Das Gemüsemesser wurde von der Polizei sichergestellt. Um Hinweise wird gebeten.

Aalen. Wie die Polizei in einer Meldung mitteilt, wurde am Sonntag ein Gemüsemesser aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses geworfen, dabei wurde ein Kind nur knapp verfehlt. Gegen 18 Uhr hielten sich mehrere Kinder im Außenbereich vor einem Mehrfamilienhaus in der Luise-Hartmann-Straße auf, als unvermittelt von dort ein Messer geworfen wurde bzw. aus einem Fenster fiel. Das Messer streifte eine 6-Jährige am Schuh - das Kind wurde glücklicherweise nicht verletzt. Das Gemüsemesser wurde von der Polizei sichergestellt. Bislang ist nicht bekannt, wer das Messer aus dem Fenster warf; das Polizeirevier Aalen hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel.: (7361) 5240 um sachdienliche Hinweise.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare