Mit dem Christbaumkauf Gutes tun

  • Weitere
    schließen
+
Den Christbaum selbst zu schlagen macht Freude, wissen Max und Luisa. Auch wenn Papa Steffen Dangelmaier dabei ein bisschen geholfen hat.
  • schließen

Teilerlös für "Advent der guten Tat": Wer beim Team Dangelmaier in Waldhausen seinen Baum schlägt, spendet automatisch.

Aalen

Was wäre die SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat ohne ihre treuen Begleiter und Unterstützer. Dazu zählt besonders das Team von Christbaum Dangelmaier in Waldhausen. Auch in diesem Jahr hilft uns die Familie Dangelmaier bei unserer traditionellen Spendenaktion für Menschen in Not im Verbreitungsgebiet der SchwäPo.

So können Sie mithelfen, liebe Leserinnen und Leser: Wenn Sie auf der Suche nach einem Weihnachtsbaum sind, fahren Sie am besten am zweiten oder am dritten Adventswochenende zur Plantage von Christbaum-Dangelmaier am Eichwald (im Neubaugebiet "Schießmauer"). Der Weg zur Plantage ist ausgeschildert. Am zweiten und dritten Adventswochenende, jeweils Samstag und Sonntag zwischen 9 und 16 Uhr, können Sie sich dort Ihren Weihnachtsbaum unter rund 5000 Bäumen aussuchen und ihn vor Ort selbst schlagen, wenn Sie mögen.

Sie können sich auf jeden Fall darauf verlassen, dass das Team Dangelmaier Ihnen mit Rat und Tag zur Seite steht und selbstverständlich – wenn gewünscht – auch beim Sägen Hand anlegt. "Auch Werkzeuge sind genügend vorhanden, für Kunden, die keine Säge von daheim mitbringen", verspricht Steffen Dangelmaier. Das Schöne an dieser Aktion: Drei Euro pro geschlagenem und verkauften Baum spendet die Familie Dangelmaier wieder der SchwäPo-Aktion Advent der guten Tat.

"In unserer 7000 Quadratmeter großen Plantage besteht keine Gefahr, dass die coronabedingte Abstandsregelung nicht eingehalten werden kann", erläutert Steffen Dangelmaier. Ein separater Ein- und Ausgang werde eingerichtet. Und – falls der Andrang wirklich sehr groß sein sollte – ließe sich die Plantage auch kurzfristig absperren, um die Anzahl der Kunden zu entzerren.

Blaufichte und serbische Fichte

Werkzeuge sind genügend vorhanden.

Steffen Dangelmaier Plantagenbesitzer

Blaufichte und serbische Fichte kosten jeweils 20 Euro. Nordmanntannen bis zu einer Höhe von zwei Metern 30 Euro, darüber 35 Euro. Nicht vergessen: Beim Kauf tun Sie auf jeden Fall Gutes – denn drei Euro vom Kaufpreis spenden Sie automatisch für Bedürftige in Aalen.

Wer das Christbaumschlagen verbinden möchte mit einem schönen Adventsnachmittag mit seiner Familie, dem sei empfohlen, heißen Punsch in der Thermoskanne und Bredla selbst mitzubringen. "Denn coronabedingt werden wir diesmal auf unseren Würstle- und Glühweinstand verzichten", bittet Steffen Dangelmaier um Verständnis der Kunden.

Bitte spenden Sie, liebe Leserinnen und Leser. Stichwort: "Advent der guten Tat": Konto Kreissparkasse Ostalb, IBAN: DE 41614500500110050500;oder Konto VR-Bank Ostalb, IBAN: DE 05614901500101010001.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL