Mit einem Los Gutes unterstützen

DerLions Club Aalen startet seinen Losverkauf. Gewinne im Wert von über 30 000 Euro.

Aalen. Mit einem Los Gutes tun und sich Chancen auf attraktive Gewinne im Gesamtwert von über 30 000 Euro sichern: Der Lions Club Aalen startet ab sofort seine Weihnachtslosaktion. Viele Sponsoren, Firmen und Einzelpersonen helfen dabei. Der Lions Club Aalen fördert Langzeitprojekte in Aalen, im Kreis und in Togo.

Es warten tolle Preise

Neben dem Neubau einer Schule in Togo werden das Hospiz in Schwäbisch Gmünd - Orden der Franziskanerinnen, die Aktion „Weihnachtspakete für Rumänien“ und besonders die Tafelläden der Region unterstützt.

Zu gewinnen gibt es als Hauptpreise ein E-Bike im Wert von 2400 Euro, einen Rasenroboter im Wert von 2100 Euro, ein Apple iPad Pro 11 im Wert von 1380 Euro, ein Paar Völkl Ski im Wert von 900 Euro sowie einen Kaffeevollautomaten im Wert von 850 Euro, außerdem viele Einkaufsgutscheine, Sachpreise, Dienstleistungen, Eintrittskarten und mehr. Einige der Preise können nicht gekauft, sondern nur bei der Weihnachtslosaktion der „Lions“ gewonnen werden.

Zehn Euro kostet ein Weihnachtslos, das sich auch bestens zum Verschenken eignet. „Die Einnahmen fließen Eins-zu-eins, direkt und komplett in die Projekte und nichts bleibt in der Verwaltung hängen“, so Präsident Matthias Böhm.

Weihnachtslose zu je zehn Euro gibt es bis 21. Dezember bei Gieggi Dessous, Saturn Herrenmode, Tanzschule Rühl, Vogel Steuerberatung, Metzgerei Johann Maydl, Früchtehaus Hieber, Orthopädie-Schuhtechnik Böhm, Bistro Altstadt, Metzgerei Schuster, Kicherer Home, Praxis Dr. Rollny und Remspark Hotel Schwäbisch Gmünd. Die Verkaufsstellen sind unter www.lions-aalen.de einzusehen, wo auch Lose bestellbar sind. Die Gewinner werden ab dem 11. Januar 2023 auf der Homepage der Lions bekanntgegeben.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Kommentare